Foto: Screenshot YouTube
Foto: Screenshot YouTube

Da kann man sich mal erschrecken: Bei einer gewöhnlichen Polizeiuntersuchung in Fulshear im US-Bundesstaat Texas sieht es aus, als tauche plötzlich eine Riesenspinne hinter dem Polizisten auf – zum Glück für den Beamten handelt es sich aber nur um eine optische Täuschung.

Vor mittlerweile über 60 Jahren hielt eine Riesenspinne im Film „Tarantula“ die Menschen Kaliforniens in Aufruhe – daran hat das Video, das die Fulshear Police zuletzt auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht hat, doch ziemlich erinnert. Der zuständige Polizist hat von seiner „dramatischen“ Lage aber gar nichts mitbekommen.

Er kontrollierte einen schwarzen Kleinwagen, als die Spinne über die Windschutzscheibe wanderte – dadurch, dass das Tier der Kamera viel näher ist, wirkt es aber, als stünde es direkt hinter dem Beamten. Die Polizei spricht selbst von einem „Halloween-Schrecken“ für denjenigen, der die Dashcams überwacht. „Wer braucht da schon Hollywood-Spezialeffekte?“, schreiben sie zudem bei Facebook.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!