Foto: Alexander Kirch/Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: Alexander Kirch/Shutterstock.com (Symbolbild)

Unbekannte haben aus einer Kirchengemeinde im nordrhein-westfälischen Wermelskirchen die Übertragungstechnik für Online-Gottesdienste gestohlen.

Laut Polizei wurden Beamer, Mischpult, Laptop, Kopfhörer und zwei Kameras erbeutet. Die Evangelische Freikirchliche Gemeinde hatte seit der Corona-Krise Gottesdienste bei Youtube übertragen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten sich der oder die Täter wohl im Gebäude versteckt und einschließen lassen. Am Sonntagmorgen sei die Technik in einem Wert im unteren fünfstelligen Bereich verschwunden gewesen.

Die Gemeinde informierte die Gläubigen über ihren Youtube-Kanal und forderte dazu auf, auch für die Einbrecher zu beten.

Quelle: dpa