Wegen Kippe? Mann auf Drogen landet mit Auto im Graben

Eine ungewöhnliche Begründung seines Unfalls hatte ein Autofahrer in Dortmund parat. Er habe eine Zigarettenkippe aus dem Fenster geschnippt.
Zigarette Auto
Foto: ArtOfPhotos/shutterstock
Zigarette Auto
Foto: ArtOfPhotos/shutterstock

Eine ungewöhnliche Begründung seines Unfalls hatte ein Autofahrer in Dortmund parat. Er habe eine Zigarettenkippe aus dem Fenster geschnippt, die wieder zurück ins Auto geflogen sei, erzählte er den Polizisten.

Da der Mann laut Polizei unter Alkohol und Drogen stand und keinen Führerschein dabei hatte, wird jetzt gegen ihn ermittelt.

Ein Zeuge hatte das Auto in der Nacht zu Montag im Graben entdeckt und die Beamten gerufen. Die rochen sofort den Alkohol, ein Schnelltest schlug auch auf Drogen an. „Einen Führerschein konnte der augenscheinlich unverletzte Dortmunder nicht vorzeigen“, ergänzte die Polizei am Montag. Der Wagen wurde abgeschleppt.

dpa