Foto: YouTube / Caters Clips
Foto: YouTube / Caters Clips

Auch ein Affe muss sich nicht alles gefallen lassen. Das hat ein Mann in den USA zu spüren bekommen. Der 38-jährige Martin Chapman war mit seiner Familie in den Knowsley Safari Park in Merseyside gefahren – und wurde plötzlich angepinkelt.

Was war geschehen? Wie „Caters News“ berichtet, sei die Familie hysterisch geworden, als sich ein besonders selbstbewusster Schimpanse ihrem Auto nähert und es praktisch einnimmt. Ein Video zeigt, wie sich der Affe auf das Auto setzt und seinen Penis durch das einen größeren Spalt geöffnete Fenster steckt.

Der Vater findet das lustig und beginnt, die beiden Eier des Schimpansen zu schnippen und zu betatschen. Der ist davon aber gar nicht so begeistert wie Chapman und seine Familie, die sich im Hintergrund des Videos vor Lachen nicht mehr einbekommen.

Und so pinkelt er einfach drauf los. Eine große Menge Urin fließt gegen das Fenster und teilweise auch ins Auto hinein. Die Lehre liegt auf der Hand: Besonders mit Schimpansen, die durchaus nicht auf die Nase gefallen sind, sollte man sich besser nicht anlegen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!