Urlauber in Italien
Foto: Screenshot Instagram

Ein Mann und eine Frau aus Deutschland sind nahe der italienischen Stadt Modena festgenommen worden, nachdem sie nackt und betrunken auf ein Polizeiauto gesprungen waren.

Anwohner alarmierten die Polizei, als die beiden bayerischen Touristen im Alter von 28 und 25 Jahren ohne Kleidung mitten auf der Straße herumliefen, wie die Carabinieri am Dienstag mitteilten. Demnach ereignete sich der Vorfall bereits am vergangenen Wochenende in der Nacht von Samstag auf Sonntag.

>> Betrunkener Autofahrer ignoriert Polizei – hält aber an roter Ampel <<

Als die Beamten am Ort des Geschehens eintrafen, weigerten sich die Beiden aus dem bayerischen Mertingen, ihre Personalien herauszurücken, wie es weiter hieß. Stattdessen machten sie sich am Auto der Carabinieri zu schaffen, beschädigten die Windschutzscheibe und sprangen auf das Dach. In den sozialen Medien kursierte ein Video von dem Vorfall, das unter anderem der Chef der rechten Lega, Matteo Salvini, teilte.

Das Video könnt ihr euch hier anschauen!

Die Polizisten setzen nach eigenen Angaben schließlich Pfefferspray ein, um das dem Anschein nach unter Drogen stehende Paar in Gewahrsam zu nehmen. Bei der Durchsuchung ihres Autos fanden sie zudem ein verbotenes Messer. Die Deutschen seien wieder nach Deutschland zurückgekehrt. Sie müssen sich nun unter anderem wegen Sachbeschädigung und Gewalt gegen Amtsträger verantworten.

>> Nackter Mann randaliert im Park Sanssouci in Potsdam – und springt von Dach <<

Quelle: dpa