Getglimmer nackt putzen
Foto: Screenshot Instagram/getglimmer

Wenn man die 15 Vollzeitkräfte von Victoria Murphy betrachtet, denken wohl die wenigsten daran, dass es sauber werden muss. Doch für die 25-Järhige genießt genau dieser Punkt die oberste Priorität. Absolut rein soll es sein!

Die junge Frau aus dem schottischen Edinburgh hat ein Studium in Eventmanagement abgeschlossen, verdiente anschließend als Kosmetikerin allerdings gerade genug Geld, um ihr Leben zu finanzieren. Es war an der Zeit, im Berufsleben umzuschwenken.

Nach einem Bericht der englischen Boulevardzeitung „Sun“ wechselte Murphy in den Reinigungssektor: Sie wurde Nackt-Putzfrau. Das machte sich bezahlt.

Statt eines bis dato überschaubaren Stundenlohns kassiert die dralle Blondine fortan Stundenlöhne jenseits der 80 Euro – so viel wie nie zuvor. Und auch wenn es für sie selbst so wichtig ist, dass alles sauber wird, bezahlen ihre Kunden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit den hohen Stundensatz vor allem für den erotischen Aspekt.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Wer nicht glaubt, dass man mit Nacktputzen erfolgreich sein kann, dem empfehlen wir einen Blick auf die folgenden Bilder:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Ob in der Küche oder im Bad, Murphys Mitarbeiterinnen machen regelmäßig eine gute Figur bei der Arbeit mit dem Schmutz.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Da gehen auch die Türen ins Schlafzimmer auf:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Und es wird wirklich an allen Stellen sauber gemacht?

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Klare Antwort: Ja! „Ich wusste, ich wollte etwas, das lustig und gewagt, aber nicht zu extrem ist“, erklärt Murphy mit einigem Stolz der „Sun“. „Wir sind kein Escort-Service. Was wir anbieten, ist lustig und flirtend.“ Und sie stellt klar: „Ich werde meine Mitarbeiterinnen nie in eine Situation bringen, mit der ich nicht selbst Erfahrungen gemacht habe.“

Ihre Firma „Glimmer“ könnte schon bald weiter wachsen, immerhin gab es inzwischen schon über 100 Bewerbungen. Unter den 15 Angestellten sind übrigens auch drei Männer. Und es wird nicht nur die junge Generation abgedeckt. Es gibt auch Putzfrauen zwischen 70 und 80 Jahren im Team.