Foto: Screenshot Twitter
Foto: Screenshot Twitter

Ungewöhnlicher Zwischenfall am Flughafen von Atlanta: Ein 19-Jähriger ist oben ohne auf ein Passagierflugzeug zugerannt. Dann sei der junge Mann auf einen Flügel der Maschine gesprungen und habe an Fensterscheiben geschlagen.

Das teilte die Polizeisprecherin von Atlanta der Zeitung „Atlanta Journal-Constitution“ am Dienstag (Ortszeit) mit. Berichten zufolge wurde der Verdächtige unter anderem wegen unerlaubten Betretens der Anlage und Erregung öffentlichen Ärgernisses festgenommen.

Videomaterial des Senders WSB-TV zeigte einen Mann ohne T-Shirt, der über eine Grasfläche hin zu einem Flugzeug auf einem Rollfeld rannte. Auf Fotos war zu sehen, wie er von Polizeikräften am Boden ergriffen wird. Atlantas internationaler Flughafen Hartfield-Jackson teilte über Twitter mit, der Vorfall habe sich nicht auf den Betrieb ausgewirkt.

Das betroffene Flugzeug war eine Maschine der Airline Delta, die kurz vorher aus Miami kommend in Atlanta gelandet war.

YouTube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook! (dpa)