Junge (14) rutscht aus Sitz und stürzt in Freizeitpark in den Tod

Tod im Freizeitpark: Ein 14 Jahre alter Junge ist in Orlando im US-Bundesstaat Florida aus einem Freifallturm gefallen. Er starb im Krankenhaus an seinen Verletzungen.
Orlando Freizeitpark Unfall
Ein 14 Jahre alter Junge starb nach einem tragischen Unfall in diesem Freizeitpark in Orlando. Foto: Stephen M. Dowell /Orlando Sentinel via AP
Orlando Freizeitpark Unfall
Ein 14 Jahre alter Junge starb nach einem tragischen Unfall in diesem Freizeitpark in Orlando. Foto: Stephen M. Dowell /Orlando Sentinel via AP

Es sollte ein spaßiger Ausflug werden, doch für einen Teenager endete ein Tag im Freizeitpark mit dem Tod.

In einem Touristenviertel in Orlando im US-Staat Florida ist ein 14 Jahre alter Junge aus einem Freifallturm zu Tode gestürzt. Bei den Rettungsdiensten ging am Donnerstagabend (Ortszeit) ein Notruf aus dem Freizeitpark Icon Park ein, wonach der Junge aus dem Free Fall Ride fiel. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er starb, wie die Behörden mitteilten. Details über das Unglück wurden nicht bekannt.

Der Park bezeichnet seine Attraktion mit 131 Metern als den höchsten frei stehenden Freifallturm der Welt. Bei einer Fahrt werden 30 Fahrgäste in die Luft gehoben und stürzen dann mit einer Geschwindigkeit von mehr als 120 Kilometer pro Stunde in die Tiefe.

Der Verkaufsdirektor der Eigentümerfirma Slingshot Group, John Stine, zeigte sich erschüttert über das Unglück. Er sprach den Angehörigen des Jungen sein Mitgefühl aus. Das Fahrgeschäft und ein weiteres der Slingshot Group wurden geschlossen.

Vorher gab es keine Zwischen fälle mit Freifallturm

Zuvor gab es nach Angaben Stines keine Probleme mit dem Turm, der im vergangenen Dezember geöffnet wurde. Auch Mitarbeiter und Zeugen, die von der Polizei befragt wurden, berichteten nicht von ungewöhnlichen Zwischenfällen vor dem Unglück.

Der Junge besuchte den Icon Park mit der Familie eines Freundes, wie die Polizei mitteilte. Die Ermittler prüften nun, ob es sich um einen Unfall gehandelt habe. Bisher sehe es danach aus, sagte Sheriff John Mina. Ein Augenzeuge sagte in seinem Notruf der Rettungsleitstelle, der Junge scheine aus seinem Sitz gerutscht zu sein, als die Gondel über dem Boden abbremste.

Das könnte dich auch interessieren:

AP