Ein ohne Passagiere fahrender Linienbus ist nahe Recklinghausen am späten Mittwochabend gegen einen Baum geprallt.

Dabei wurde der 49 Jahre alte Fahrer schwer verletzt, wie ein Sprecher der Polizei in der Nacht auf Donnerstag sagte. Der Mann wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden.

Er kam schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)