Foto: LightField Studios / shutterstock.com
Foto: LightField Studios / shutterstock.com

Ein heftiger Familienstreit hat erst im Krankenhaus ein Ende gefunden. In Hamm sind ein 46 Jahre alter Vater und sein 22-jähriger Sohn verletzt worden. Nach Angaben der Polizei gingen die beiden aufeinander los und erlitten Schnittwunden.

Der Vater zeigte sich aber auch in der Unfallambulanz weiterhin aggressiv und wurde deshalb in Polizeigewahrsam genommen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, waren beide alkoholisiert.

Worum es bei dem Streit am Mittwochabend ging und ob noch andere Familienmitglieder beteiligt waren, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!