Foto: Alexandra Lande/shutterstock
Foto: Alexandra Lande/shutterstock

Ungewöhnlicher Einsatz für die Düsseldorfer Polizei: Sie entdeckte am Samstag ein Auto, das mit angeschalteter Warnblinkanlage auf den Gleisen stand und dadurch eine Straßenbahn aufhielt.

Grund laut dem Fahrer: In den Schienen habe sich ein Igel verfangen. Er habe das Tier mit seinem Auto abgesichert, damit ihm nichts passiere.

Laut Polizei besorgten die Beamten bei Anwohnern einen Karton, retteten den Igel und setzten ihn im Benrather Schlosspark aus.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)