Foto: dpa
Foto: dpa

Tödlicher Unfall in Bremerhaven: Eine Autofahrerin ist mit ihrem Wagen in einen Fluss gestürzt und ums Leben gekommen.

Das Fahrzeug kam am Sonntagmorgen von der Straße ab, stürzte an einer Brücke in die Geeste und versank zwischen Kanuverein und Marineschule, wie die Feuerwehr mitteilte.

Da der Wagen auf dem Dach am Grund des Flusses im weichen Schlick feststeckte, konnten die Rettungstaucher die Türen nicht öffnen. Mit Hilfe eines Bootes gelang es, das Auto zur alten Geestebrücke zu schleppen und mit einem Kran aus dem Wasser zu holen.

Für die im Wagen eingeschlossene Fahrerin kam jede Hilfe zu spät.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)