Foto: Oleksandr Berezko/shutterstock
Foto: Oleksandr Berezko/shutterstock

Eine Quadfahrerin ist bei einem Unfall in einer Sandgrube im Harz tödlich verunglückt. Die 53-Jährige stürzte am Samstag mit dem Quad eine etwa acht Meter tiefe, steile Böschung herunter, wie die Polizei in Halberstadt mitteilte.

Sie überschlug sich, blieb schwer verletzt liegen und starb noch an der Unfallstelle. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatte die Frau sich das Quad geliehen. Auf der Strecke in Wegeleben waren noch drei andere Quadfahrer unterwegs. Das Unglück geschah demnach, als die anderen Fahrer außer Sichtweite waren.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)