Foto: Peter Gudella / shutterstock.com
Foto: Peter Gudella / shutterstock.com

Im schönen Skigebiet Ellmau haben sich am Mittwoch schreckliche Szenen abgespielt. Aus zehn Metern Höhe stürzte ein Mädchen aus einem Sessellift.

Die Siebenjährige, die mit einer Skischulgruppe unterwegs war, hatte beim Einstieg in den Sessellift ihren Skistock verloren und sich deshalb nicht korrekt hingesetzt. Wie die „Tiroler Tageszeitung“ berichtet, hielt die Skilehrerin das Mädchen an dessen Schultern fest, nach zwei Minuten schwanden aber nach und nach die Kräfte und das Kind stürzte aus dem Sessellift auf die Piste.

Das junge Mädchen verletzte sich schwer, brach sich den linken Unterschenkel. Nach einer Erstversorgung am Hang wurde die Deutsche per Hubschrauber ins Kufsteiner Krankenhaus geflogen. Die örtliche Polizei ermittelt nun in dem Fall.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!