Weil sie rauchen wollte: Frau stürzt vom Hausdach sieben Meter in die Tiefe

Eine 22 Jahre alte Frau ist in Ulm von einem Hausdach sieben Meter in die Tiefe gestürzt. Sie wollte bloß eine Zigarette rauchen.
Rettungswagen Krankenwagen
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Marcel Kusch/dpa
Rettungswagen Krankenwagen
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Marcel Kusch/dpa

In Ulm hat eine 22-jährige Frau den Sturz von einem Dach aus sieben Metern Höhe überlebt. Die junge Frau erlitt schwere Verletzungen, die aber nicht lebensgefährlich sind, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Sie war demnach durch ein Dachfenster zum Rauchen aufs Dach geklettert. Dabei habe sie den Halt verloren und sei gestürzt.

Der Unfall ereignete sich um kurz vor ein Uhr nachts, wie die Polizei mitteilte. Die Frau wollte demnach nicht in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus rauchen.

AFP