Darya Ivan 14 10 Baby Vergewaltigung
Foto: Instagram/uverdig_iv

Vor knapp zwei Monaten brachte die 14 Jahre alte Darya Sudnishnikova ihr erstes Kind gesund zur Welt und wurde endlich von den Strapazen der Schwangerschaft erlöst. Doch nun ist ihr Freund Ivan nicht mehr da.

Der gerade einmal Elfjährige entpuppte sich während der Zeit zwar nicht – wie ursprünglich von Darya behauptet – als Vater des Mädchens, wollte es aber trotz der Tatsache, dass es aus einer Vergewaltigung stammt, mit seiner Freundin großziehen.

>> Es ist ein Mädchen! 14 Jahre alte Russin Darya Sudnishnikova ist jetzt Mutter <<

Ein Elfähriger soll ein Kind mit einer 14-Jährigen großziehen, die laut eigener Aussage wenig Unterstützung von ihrer Familie bekommt? Nicht wenige fragten sich, ob das gut gehen kann? Und es sieht so aus, als sollten die Skeptiker Recht behalten haben. Denn laut Informationen von RTL sind Darya und Ivan nicht mehr zusammen.

Verkündet hat die Russin das jüngst in einem „TikTok“-Video. Dort verkündete sie auch, nun öfter in die Kamera zu sprechen, weil sie niemanden mehr habe, mit dem sie sonst reden kann. Anschließend war erst ein Rap-Song und dann ein trauriges Lied zu hören, zu dem sie Texttafeln zeigte auf denen stand, dass es schrecklich sei „wenn deine Stimmung von einem Mann abhängt“ und dass Ivan alles egal sei und er mehrfach gelogen habe.

Was war der Grund für die Trennung?

Doch es kam sogar noch dicker für die junge Mutter. Denn sie will auch herausgefunden haben, dass Ivan gerade einmal einen Tag nach der Trennung bereits eine neue Freundin gehabt habe.

>> Kurz vor der Geburt: Elfjähriger zieht zu seiner schwangeren Freundin – das birgt Probleme <<

War das letztlich der Grund für die Trennung? Hatten sie öfter Streit? Schließlich wohnten sie ja den Großteil der Zeit zusammen. Oder war Ivan der Druck zu groß, für ein kleines Kind verantwortlich zu sein? Das wird wohl (erst einmal) nur er wissen.