Korb Eier
Foto: Shutterstock/Rawpixel.com

Ihr haltet 50 Eier zu essen für eine verrückte Idee? Wir auch! Ein Mann aus Indien hat es trotzdem versucht – und diese Wette mit dem Leben bezahlt.

Laut Informationen der „Gulf Asia News“ war Subhash Yadav mit seinem besten Freund zum Marktplatz der indischen Kleinstadt Jaunpur gegangen, um Eier zu essen. Doch es brach eine Diskussion zwischen den beiden aus. Schließlich wettete der 42-Jährige um 2000 Rupien (rund 25 Euro), dass er 50 Eier hintereinander essen könne.

Keine gute Idee, wie sich später herausstellen sollte, denn nachdem er das 41. Ei verschlungen hatte, brach er plötzlich zusammen und wurde bewusstlos. Von Augenzeugen wurde er sofort in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht und von dort in das Sanjay Gandhi Post Graduate Institute of Medical Sciences überwiesen. Doch letztlich kam jede Hilfe zu spät: Yadav verstarb nur wenige Stunden später.

Als Todesursache gaben die Mediziner danach an, dass er zu viel gegessen habe. Seine Familienmitglieder haben sich zu dem Vorfall bisher noch nicht geäußert. Die Polizei ermittelt nun in dem Fall.