Todes-Drama auf der A7: Auto rutscht unter LKW – zwei Personen sterben

Schlimmer Unfall auf der A7 in Schleswig-Holstein. Ein Pkw ist unter einen Brummi gerutscht. Zwei Personen starben.
Unfall Polizei Blaulicht
Ein Polizeiwagen zeigt ein Unfall-Signal an. Foto: Stefan Puchner/dpa
Unfall Polizei Blaulicht
Ein Polizeiwagen zeigt ein Unfall-Signal an. Foto: Stefan Puchner/dpa

Drama auf der A7 bei Kaltenkirchen (Schleswig-Holstein): Bei einem Verkehrsunfall sind am frühen Donnerstagmorgen zwei Menschen ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein Auto auf einen Lastwagen auf und wurde dabei unter den Lkw geschoben. Der Autofahrer und seine Beifahrerin starben noch an der Unfallstelle. Die 24 Jahre alte Lkw-Fahrerin blieb unverletzt.

Die Ursache für den Unfall war zunächst unklar. Die A7 in Fahrtrichtung Hamburg war von 2 bis 6.30 Uhr ab der Anschlussstelle Kaltenkirchen gesperrt. Nach Abschluss der Aufräumarbeiten wurde die Fahrbahn wieder freigegeben.

>> Schausteller-LKW rammt Kleintransporter – Fahrer stirbt <<

 

dpa