Polizei
Foto: Shutterstock

Zwei 13 und 16 Jahre alte Cousins sollen sich in Hessens mit einem gestohlenen Auto eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert haben.

Als eine Streife den Wagen in der Nacht zum Mittwoch in Kassel kontrollierten wollte, gab der Fahrer Gas und raste über eine rote Ampel davon, wie die Polizei mitteilte. Zeitweise war das Auto den Angaben zufolge mit mehr als Tempo 100 in der Innenstadt unterwegs.

Crash mit Verkehrsschild beendet wilde Fahrt

Dabei sei es beinahe zu einem Zusammenstoß mit einem Rettungswagen gekommen. Nach einer Kollision mit einem Verkehrsschild flüchteten die beiden Insassen des Autos. Wenig später nahmen Polizisten die beiden Jugendlichen fest, wie das Polizeipräsidium Nordhessen mitteilte.

Es stellte sich heraus, dass das Auto vermutlich vom Hof eines Autohändlers geklaut und die daran montierten Kennzeichen von einem anderen Wagen gestohlen worden waren. Der 13-Jährige und der 16-Jährige wurden von ihren Müttern abgeholt.

Quelle: dpa