Foto: Tero Vesalainen / Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: Tero Vesalainen / Shutterstock.com (Symbolbild)

Sie sprühte Pfefferspray, er wurde handgreiflich: In Bottrop ist ein Streit zwischen zwei Autofahrern über ihren Fahrstil eskaliert.

Die vorausfahrende 20-Jährige hatte sich nach Polizeiangaben vom Dienstag zunächst über die drängelnde Fahrweise des 44-Jährigen hinter ihr beschwert. Als der Mann nach einem Wortgefecht und einem ausgestreckten Mittelfinger zur Fahrerseite der jungen Frau gekommen sei, habe diese ihm aus Angst Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Der 44-Jährige habe der Autofahrerin daraufhin an den Hals gegriffen.

Die gerufenen Polizisten konnten die Streitenden am Montag schließlich beruhigen, sodass sich beide am Schluss sogar entschuldigt und umarmt hätten.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)