Foto: Merlin Bartel
Foto: Merlin Bartel

Ein Feuer in einer Tiefgarage in Düsseldorf-Heerdt hat am frühen Freitagmorgen für Chaos im Berufsverkehr gesorgt. Die Ausfahrt Büderich an der A52 beziehungsweise der B52 wurde stadteinwärts wie auch stadtauswärts teilweise gesperrt. Es kam zu erheblichen Verzögerungen.

Wie die Polizei mitteilte, kam es am frühen Morgen zu einem Großeinsatz an der Kevelaerer Straße in Düsseldorf-Heerdt. Dort war gegen 5.15 Uhr ein Feuer in einer Tiefgarage eines Wohnhauses ausgebrochen. Das gesamte Gebäude musste evakuiert werden, elf Bewohner mussten das Haus verlassen. Um etwa 7 Uhr war das Feuer gelöscht, sodass alle Bewohner zurück in das Haus konnten.

Der Vekehr rund um die Abfahrt Büderich an der A52 sowie an der Kreuzung am Handweiser staute sich zum Teil kilometerweit zurück. Erst um kurz vor 8 Uhr wurden die Straßen wieder freigegeben. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist noch unklar.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!