krankenwagen
Foto: Jaromir Chalabala/Shutterstock

Beim Absturz eines Sportflugzeuges sind in der Westukraine vier Menschen gestorben.

Die Maschine sei am Mittwoch bei Kolomyja im Gebiet Iwano-Frankiwsk auf ein Wohnhaus gestürzt, teilten die Behörden mit. Die Absturzursache war zunächst nicht bekannt. Unklar war auch, ob sich im Haus Menschen befanden.

Bei den Flugzeug-Insassen soll es sich Medienberichten zufolge um einen Piloten und drei Touristen gehandelt haben. Der Brand am Unglücksort wurde von knapp zwei Dutzend Feuerwehrleuten gelöscht.

>> Jugendliche sterben bei Kleinflugzeug-Absturz <<

Quelle: dpa