Foto: Polizei Aalen
Foto: Polizei Aalen

Ein heftiger Unfall hat sich am Samstag in Ellwangen ereignet, endete jedoch glimpflich. 

Den Beamten, die an der Unfallstelle eintrafen, bot sich ein grauenvolles Bild: Auf der Kreuzung stand ein riesiger Traktor, der unter einem seiner Reifen einen Kleinwagen begrub. 

Eine 24 Jahre alte Fahrerin bog zuvor links in eine Einmündung ab und die missachtete die Vorfahrt des Traktors, wie die Polizei mitteilte. Die Frau blieb zunächst an der Haltelinie stehen, fuhr dann aber doch los. Der Schlepperfahrer wich auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs aus, konnte aber trotz eingeleiteter Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Wie durch ein Wunder wurde die 24-Jährige bei dem Unfall nur leicht verletzt, kam mit einem Rettungswagen für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus. Der Traktorfahrer blieb unverletzt.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!