Foto: Agentur Riese
Foto: Agentur Riese

Auf Heinos letztem Album „… und Tschüss“ covert der 79-Jährige unter anderem „Das Model“ von Kraftwerk, „Tage wie diese“ von den Toten Hosen oder „Dieser Weg“ von Xavier Naidoo: Eine Version eines fremden Songs musste der Musiker aber kurzfristig vom Album nehmen.

Das Cover des Rammstein-Hits „Engel“ wurde nicht genehmigt – informiert wurde Heino laut „Bild“ darüber per E-Mail. Thomas Vidovic von Rammsteins Plattenfirma „Universal Music“ sagte der Zeitung: „Diese E-Mail sowie deren Inhalt, insbesondere die Mitteilung, dass ‚Rammstein diese Aufnahme unter keinen Umständen genehmigt‘ und die Bitte ‚von einer Veröffentlichung abzusehen‘, waren nicht mit Rammstein abgestimmt. Rammstein war hierüber nicht informiert, eine Absprache hierzu gab es nicht.“

Heino erklärte zuvor, dass er davon ausgehe, sein „Freund Till Lindemann“, Rammsteins Frontmann, sei darüber nicht in Kenntnis gesetzt worden. „Ich hoffe, dass Till dem Lied noch seinen Segen gibt“, teilte der 79-Jährige mit. Die beiden Musiker kennen sich aus einer Kollaboration Heinos mit der Band und dem damit verbundenen Auftritt beim Wacken-Festival.

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!