st john properties weihnachtsbonus
Foto: Screenshot Vimeo/St. John Properties

Für den Gründer einer Immobilien-Firma im US-Bundesstaat Maryland war klar, dass er die gute Arbeit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter honorieren wird. Wie großzügig seine Form der Wertschätzung ausfallen sollte, konnte jedoch niemand ahnen. Am Ende flossen Tränen.

Ed St. John lud die knapp 200 Mitarbeiter seines Unternehmens „St. John Properties“ zur Weihnachtsfeier ein, verteilte rote Briefumschläge an jeden einzelnen und hielt eine kurze Ansprache.

„Jeder ist wichtig in diesem Unternehmen und jeder macht seinen Job in diesem Unternehmen. Und ich sage euch, ihr alle partizipiert an einem Bonus in Höhe von 10 Millionen Dollar.“ Auf den Applaus und ungläubige Blicke folgte dann die Ansage: „Und jetzt könnt ihr eure roten Umschläge öffnen.“

Es ist der Moment, in dem dutzende Mitarbeiter beinahe vom Glauben abfallen. Sie reißen die Augen auf, schlagen sich die Hände vor das Gesicht und es fließen Tränen vor Freude. Die Summe, die da in ihren Umschlägen steht, ist schier unglaublich.

Denn wie das Fernsehnetzwerk „Global News“ unter Berufung auf die in Maryland erscheinende Tageszeitung „The Baltimore Sun“ berichtet, habe jeder Mitarbeiter durchschnittlich 50.000 Dollar bekommen, also etwa 45.000 Euro. Und das zusätzlich zu ihrem ohnehin schon ausgezahlten Bonus zum Jahresende. Ein entsprechendes Video der Feier zeigt die Reaktionen darauf:

Vimeo

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Vimeo angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Dass die großzügige Bonus-Auszahlung aber nicht nur bei den Mitarbeitern selbst, sondern auch im Netz gut ankommt, zeigen die Kommentare in den sozialen Netzwerken. Auf der Instagram-Seite des Unternehmens sind nicht nur Bilder der völlig begeisterten Angestellten zu sehen, sondern auch zahlreiche lobende Worte zu lesen.

„Wunderbar 😍❤️👏🏽 Gott segne euch 🙏🙌“, „Absolut fantastisch! 😍🌲🎀⛄“, „Welch ein Geschenk! Unglaublich! 😊👍🙏“ oder auch „Das ist ein großartiges Beispiel von exzellenter Führung. Nur großartige Führungskräfte sehen und wissen, wie sie ihre Wertschätzung für ihr Team zeigen. Dies ist die Art von Unternehmen, nach denen wir suchen müssen, um Geschäfte zu machen. Wir brauchen mehr Führungskräfte wie die Führungskräfte von St. John Properties. Danke 🙏“ ist da etwa zu lesen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Der Lohn für eine Anerkennung wie diese zeige sich dann auch in Form von engagierten und loyalen Mitarbeitern. Und davon profitiere letztendlich dann wieder das Unternehmen, so die Schlussfolgerung vieler. Eine klassische Win-Win-Situation also.

Der nette Nebeneffekt: Nicht nur das generelle Image von „St. John Properties“ wird so absolut positiv wahrgenommen, sondern auch der Kampf um Talente wird deutlich leichter. Zumindest gibt es nicht wenige, die sich noch in den kommenden Tagen bei dem Unternehmen bewerben wollen.