Foto: Instagram/Elly Mayday
Foto: Instagram/Elly Mayday

Elly Mayday glänzte als Model, zuletzt wurde sie aber vor allem durch den öffentlichen Kampf gegen den Krebs bekannt. Jetzt ist sie tot. Sie wurde gerade einmal 30 Jahre alt.

Ashley Shandrel Luther, alias Elly Mayday, wurde am 15. April 1988 in Aylesbury geboren. 30 Jahre später erliegt sie der Krankheit, der sie zuvor lange Zeit den Kampf angesagt hat und dafür an die Öffentlichkeit gegangen ist. Das Ovarialkarzinom beziehungsweise der Eierstockkrebs ist ein eine bösartige Krebserkrankung, die in aller Regel tödlich endet. Das mittlere Erkrankungsalter beträgt in Deutschland 69 Jahre, wobei auch jüngere Frauen erkranken können. Die Tumore können oft erst sehr spät erkannt werden.

So erging es auch Mayday. 2013 stellten die Ärzte bei der Kanadierin Eierstockkrebs fest. Nach zwölf Monaten glaubten die Ärzte, sie habe die Krankheit besiegt. Doch der Krebs kehrte zurück. Am 1. März 2019 verlor Mayday den Kampf. Ihre Familie gab den Tod auf ihrem Instagram-Account bekannt und teilte den über 100.000 Abonnenten mit, dass ihre Liebe zum Leben bis zum Schluss gehalten hat.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Im Herzen war sie ein Mädchen vom Land, sie lebte mit Leidenschaft. Sie träumte davon, das Leben von anderen besser zu machen. Und erreichte das Ziel, indem sie Elly Mayday erschuf.“

Die Tochter eines Farmers scheute bis zuletzt nicht, Bilder ihres Krankheitsverlaufs zu posten:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Sie teilte den Schmerz in den schwierigsten Stunden. „Ihr habt Ashley inspiriert, und wir hoffen, sie hat das Gleiche mit Euch getan“, schrieb ihre Familie.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!