Foto: Screenshot YouTube
Foto: Screenshot YouTube

Was auch immer diese Frau vorhatte, es war kein guter Plan: In einem mexikanischen Restaurant in Kalifornien bat eine Unbekannte darum, die Toiletten nutzen zu dürfen. Was dann folgte, zeigt ein Video.

Zunächst waren nur merkwürdige Geräusche zu hören, dann ragte ein Bein aus der Decke heraus und wenige Sekunden später stürzte eine Frau zu Boden. Was verrückt klingt, hat sich so offenbar im „Sabroso! Mexican Grill“ in Kalifornien ereignet. Doch wie konnte es dazu kommen?

Wie der US-Sender „Fox News“ berichtet, habe eine unbekannte Frau das Restaurantpersonal gebeten, die Toiletten nutzen zu dürfen. Dort sei sie dann für eine ganze Weile verschwunden, ehe Gäste und Mitarbeiter plötzlich Geräusche aus der Decke vernommen haben. Nur wenige Augenblicke später krachte die Frau schließlich durch die Decke und schlug knapp neben der Kasse auf den Boden auf. Festgehalten wurde die Szene mit einer Handykamera und via YouTube und reddit verbreitet.

Warum die Frau durch die Decke krabbeln wollte, bleibt derweil unklar. Der Polizei sagte sie später, dass sie selbst nicht wüsste, wie sie dorthin gekommen sei. Restaurant-Mitbesitzer Paloma Munoz glaubt derweil, dass die Frau über ein Urinal in die Decke gestiegen ist. „Sie muss sehr athletisch sein. Die Deckenöffnung ist etwa 4,5 Meter über dem Boden“, sagte Munoz „Fox News“.

Wie eine weitere Untersuchung der Polizei ergab, habe die Frau unter Drogen gestanden. Bei ihrem Sturz wurde sie leicht verletzt.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!