Foto: Shutterstock/Moha El-Jaw
Foto: Shutterstock/Moha El-Jaw

Eine unachtsam entsorgte Sexpuppe ohne Kopf hat zwei Spaziergänger in einem Waldstück bei Dettenhausen (Baden-Württemberg) in Aufregung versetzt.

Das Ehepaar habe am Sonntagmittag „mit Entsetzen“ einen leblosen Körper gemeldet, teilte das Polizeipräsidium Reutlingen am Montag mit. Er habe sich bei Berührung mit einem Stock „schwabbelig“ angefühlt, berichteten die Zeugen demnach.

Zwei Streifenwagenbesatzungen stellten jedoch rasch fest, dass es sich um eine Sexpuppe handelte, „welche ursprünglich zur Verwendung für Erwachsene hergestellt wird“. Wer sie im Wald abgelegt hat und warum ihr der Kopf fehlte, sei unklar, sagte ein Sprecher des Präsidiums.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)