Foto: Screenshot Youtube
Foto: Screenshot Youtube

Tatort Delfin-Show: Einer der beliebten und vermeintlich süßen Meeressäuger springt plötzlich aus dem Wasser und auf eine Touristin. Der kubanische Delfin hat sich ganz offensichtlich verliebt – oder auch nicht!

Die Touristin heißt Priscilla, die im Urlaub auf Kuba weilte. Und weil die 36-Jährige Tiere so mag, gehörte der Besuch der Delfine zum Pflichtprogramm. Doch was sie dort erlebte, war nicht eingeplant. Die Begegnung mit einem der Delfine lief heftig aus dem Ruder, wie das Video zeigt:

„Flipper“ kommt aus dem Wasser geschossen und besteigt die hübsche Frau. Was folgt, könnte man als sexuelle Trockenübung bezeichnen. Pricilla schreit, quietscht und lacht.

Nicht ganz überraschend gibt es die Szene im Internet zu sehen. Zu Beginn am rechten Rand ist gerade so zu erkennen, dass der Delfin-Betreuer dem Tier ein Zeichen gibt. Das Tier ist also nicht wirklich paarungswillig, sondern für derlei Szenen trainiert. Und als Andenken bekommt das „Opfer“ dann eine Kopie des Bewegtbildes. Ein weiteres Beispiel mit Leoparden-Dress:

Hier wird deutlich, dass es den „Sex“ nur gegen Fisch gibt. Die Frau hat indes ähnlich viel Spaß wie Priscilla. Für die wiederum war es auch nicht das erste Mal!

Ob Baden in der Schweinbucht auf den Bahamas, wo sie ebenfalls einem Annäherungsversuch erlag, …

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pripri Rose (priprirosepr) am Aug 19, 2018 um 4:57 PDT

… oder ein Bad mit Haien:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pripri Rose (@priprirosepr) am Aug 20, 2018 um 10:11 PDT

Priscilla genießt es ganz offensichtlich. Wie dem auch sei, sie bleibt ein Hingucker – mit und ohne Delfine:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pripri Rose (priprirosepr) am Jan 30, 2019 um 6:14 PST

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!