Polizei Wagen Blaulicht
Foto: Shutterstock/Christian Horz

Etwa 2000 Menschen haben zusammen das Abitur an einem Baggersee in der Oberpfalz gefeiert.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war die Feier am Freitagabend im bayerischen Sengenthal ohne größere Zwischenfälle verlaufen. Die Polizei sprach von „unerwartet vielen Personen“ die sich an dem See zusammen gefunden hätten.

>> 1500 Feiernde legen sich mit Polizei an – Raver verliert Hand <<

Hinsichtlich der Einhaltung der Corona-Regeln setzten die Einsatzkräfte auf Kommunikation, wie ein Sprecher sagte. Ob und in welchem Umfang jedoch im Einzelnen gegen die Regeln verstoßen worden sei, konnten die Beamten in Anbetracht der großen Menge nicht genau überblicken, wie es hieß. Gegen Mitternacht löste sich die Gruppe den Angaben zufolge nach und nach von selber auf.

Quelle: dpa