Foto: Nadia Cruzova/Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: Nadia Cruzova/Shutterstock.com (Symbolbild)

Ein sechs Jahre alter Junge ist in Ennigerloh (Kreis Warendorf) unter einen Anhänger geraten und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn am Donnerstag in ein Krankenhaus.

Das Kind hatte laut Polizeimitteilung mit Freunden auf einer Straße gespielt. Ein Autofahrer mit einem Pkw-Gespann stoppte und fuhr weiter, als die Kinder die Fahrbahn verlassen hatten, hieß es.

Aus ungeklärter Ursache sei der Sechsjährige dennoch unter den Anhänger geraten. Der 38 Jahre alte Fahrer des Wagens erlitt einen Schock.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)