Foto: dpa/David Young
Foto: dpa/David Young

Ein Jugendlicher ist in Düsseldorf von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden.

Am späten Freitagabend wurde aus bislang ungeklärter Ursache ein 17-jähriger Jugendlicher von einer Straßenbahn erfasst, einige Meter mitgeschliffen und unter der Bahn eingeklemmt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den Verletzten, indem sie eine Verkleidung entfernten.

Anschließend brachten sie den Schwerverletzten in eine Düsseldorfer Spezialklinik. Ob Lebensgefahr besteht, ist nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlung zur Unfallursache aufgenommen.

Passanten hatten den Unfall gemeldet. Während des Einsatzes musste die Graf-Adolf-Straße in Höhe der Königsallee in Fahrtrichtung Rheinkniebrücke gesperrt werden.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!