Schulbus in England überschlägt sich – mehrere Verletzte

In England hat sich ein Schulbus mit Kindern an Bord überschlagen. Einige der Kinder wurden verletzt und die Straße wurde abgesperrt.
Polizei Wagen Blaulicht
Foto: Shutterstock/Christian Horz

Bei einem Schulbusunfall in Mittelengland sind mehrere Kinder leicht verletzt worden. Ein Kind brach sich einen Arm, als sich der Bus aus bisher ungeklärter Ursache auf einer Straße in North Hykeham bei Lincoln überschlug. Es wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Insgesamt waren nach Behördenangaben etwa 60 Schülerinnen und Schüler an Bord. „Gott sei Dank gab es keine schlimmeren Verletzungen“, twitterte die Polizei. Die Straße wurde abgesperrt. Eltern wurden aufgefordert, nicht zur Unfallstelle zu kommen, sondern ihre Kinder bei der Schule in Empfang zu nehmen.

>> Mindestens 19 Tote bei schwerem Unfall an Mautstelle in Mexiko <<

dpa