Foto: Screenshot Facebook
Foto: Screenshot Facebook

Eine australische Familie hat auf dem Weg zu einem gemütlichen Camping-Wochenende einen Schockmoment erlebt. Auf dem Highway kletterte plötzlich eine Schlange aus der Motorhaube und turnte bei voller Fahrt vor der Windschutzscheibe herum. Selbst Autofahrer, die der Familie entgegen kamen, wurden auf den blinden Passagier aufmerksam. 

„Ihr habt bestimmt von ‚SNAKES ON THE PLANE‘ gehört… – wir hatten hier gerade ‚SNAKES ON THE RANGE'“, schrieb Rebecca Mills zu ihrem Facebook-Video, das die beschriebene Situation zeigt. In dem Hollywood-Film mit Superstar Samuel L. Jackson „Snakes On The Plane“ aus dem Jahre 2006 terrorisieren aggressive Schlangen ein Flugzeug und seine Passagiere. Doch während im Flugzeug aus Hollywood zahlreiche Schlangen ihr Unwesen trieben, war der Hauptdarsteller hier ein Einzelgänger. Gott sei Dank!

Anfangs haben die Mutter und die Kinder noch Spaß, als sie die Schlange auf der Motorhaube des eigenen Wagens entdecken. Und sie finden es lustig, dass selbst Fahrer, die mit ihrem Wagen in die andere Richtung unterwegs sind, irritiert schauen. Doch irgendwann, nachdem sich die Schlange nahezu komplett aufgebaut hat, wird es der Mutter doch etwas mulmig: „Wir sollten anhalten und sie frei lassen“, sagt die Mutter zum Familienvater am Steuer.

Gesagt, getan. Der mutige Familienvater David verlässt als einiziger das Fahrzeug, sucht am Straßenrand nach einem Gegenstand, mit dem er die Baumschlange entfernen kann. Mit einem Ast bewaffnet, kehrt er zum Auto zurück. Mit einer fachmännischen Bewegung wischt er das Reptil von der Motorhaube auf die Straße.

Der Spuk ist beendet, der Urlaub kann für die Familie beginnen. Schaut euch hier das Video auf Facebook an.

Und hier gibt es den Trailer von „Snake On The Plane“:

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!