Foto: Twitter/AgusBelenn
Foto: Twitter/AgusBelenn

Tamara Rotman ist ihren Abonnenten auf Instagram eine Erklärung schuldig. Das liegt an einem Video, das die Argentinierin veröffentlichte. Es zeigt ihren Hund, der verzweifelt versucht, sich aus einer laufenden Waschmaschine zu befreien.

Ein Anblick, bei dem einem das Lachen gehörig vergeht. Und das Schlimmste: Rotman selbst hatte den Vierbeiner dort eingesperrt. Um ihren Post anschließend mit der Frage zu versehen: „Traumatisiert euch dieses Video wirklich?“

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden