Foto: Screenshot Twitter
Foto: Screenshot Twitter

In Washington ist ein 16 Jahre altes Mädchen von einer Brücke geschubst worden. Ein Videoclip zeigt die schockierende Szene.

Das Video wurde am Dienstag bei den Moulton Falls, einem Wasserfall am Lewis River in Washington aufgenommen. Zu sehen ist ein Mädchen, das auf einer Brücke steht und sich einen Klippensprung nicht zutraut. Dies macht sie auch mit mehrmaligen Rufen („Nein, nein!“) deutlich, doch ihre umstehenden Freunde scheint dies nicht weiter zu interessieren.

Wenige Sekunden später schubst sie eine Freundin von der Brücke, von der das Mädchen rund 20 Meter in die Tiefe fällt.

Wie die US-amerikanische TV-Station „Katu“ berichtet, trug die 16-Jährige dabei fünf Rippenbrüche sowie eine Lungenverletzung davon.

Die Mutter des Opfers äußerte sich gegenüber dem Sender: „Sie hätte meine Tochter töten können.“ Die Mutter hofft nun, dass die Schubserin, die auf dem Video ebenso wie das Opfer verpixelt wurde, zu ihrer Verantwortung steht und sich der Polizei stellt.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!