Foto: Facebook
Foto: Facebook

Ein Lehrer aus Australien hat einen Arzt konsultiert, weil seine Zunge begann, sich aufzulösen. Der Mediziner fand schnell die Ursache für sein Problem: zu viele Energy-Drinks. Jetzt warnt Dan Royals andere Koffein-Junkies auf Facebook.

Der Lehrer, der zurzeit in Asien lebt, postete das Foto in der Facebook-Gruppe „Get It Off Your Chest“ und löste damit zahlreiche Reaktionen aus. In der Tat ist das Bild nichts für schwache Nerven. Zu sehen ist Royals‘ Zunge, die sich schon zum Teil aufgelöst hat und alles andere als gesund aussieht.

Dazu schrieb er: „Wer trinkt Energy-Drinks? Ist hier jemand süchtig danach? Ihr solltet da nochmal drüber nachdenken.“ Die Zunge sei der Beweis dafür, wie schädlich die Koffein-Bomben für den menschlichen Körper seien: „Stellt euch mal vor, wie eure Organe aussehen.“ Fünf bis sechs Energy-Drinks hätte er über Jahre konsumiert, um seine Müdigkeit zu bekämpfen.

Nachdem der Australier die krassen Veränderungen in seinem Mund bemerkte, sei er zum Arzt gegangen. Dieser habe ihm bestätigt, dass die Ablösungen an seiner Zunge von den Getränken stammen. Aggressive Chemikalien seien dafür verantwortlich – viel Zucker und Säure tun ihr Übriges.

Unser Tipp, falls ihr ohne Koffein nicht auskommt: Lieber mal zu einem Kaffee greifen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!