Die Polizei in Saarlouis hat am Samstag einen Autofahrer gestoppt, der eine mehrere Meter hohe Palme in seinem Auto transportierte. Stamm und Krone der Pflanze ragten aus dem Schiebedach des fahrenden Peugeots, wie die Polizei mitteilte.

Die zulässige Fahrzeughöhe von 4,20 Metern sei „deutlich überschritten“ worden. Der 55-Jährige habe keine Ausnahmegenehmigung vorlegen können und durfte somit nicht weiterfahren.

riesige Palme Auto Pkw
Foto: -/Polizeiinspektion Saarlouis/dpa

Der Fahrer transportierte die Palme schließlich mit einem größeren Lieferwagen – liegend – weiter. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit eingeleitet.

Quelle: AFP