Radfahrer überquert Straße mit seinem Hund und wird überfahren – tot

In Moers hat sich ein tragischer Unfall ereignet, bei dem ein Radfahrer ums Leben gekommen ist. Sein Schäferhund wurde dabei schwer verletzt.
Polizei Unfall Blaulicht
Foto: dpa/Monika Skolimowska

Ein 67 Jahre alter Fahrradfahrer, der einen Schäferhund dabei hatte, ist am Freitagmorgen in Moers (NRW) beim Überqueren einer Straße von einem Auto angefahren und getötet worden. Die Autofahrerin (40) und ihre zwei Kinder im Auto (3 und 7) seien leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht worden, teilte die Polizei mit.

>> Tödlicher Unfall: Müllwagen überrollt 71-Jährigen und seinen Hund <<

Der Hund erlitt schwere Verletzungen und wurde von einem Tierarzt behandelt. Die Unfallursache war zunächst unklar. Ein Unfallsachverständiger untersuchte den Unfallort, wie die Polizei mitteilte.

dpa