Foto: Galun Iurii/shutterstock

Ein Radfahrer hat in Köln eine Plastiktüte gefunden – über den Inhalt staunte er sicherlich nicht schlecht.

Der Mann fand in der Tüte mehrere Tausend Euro Bargeld und übergab sie anschließend der Polizei. Der 33-Jährige habe die prall gefüllte Tüte in einem Gebüsch entdeckt und die 110 gerufen, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag sagte. „Er war wohl sehr neugierig.“

Die Ermittler wollen prüfen, ob es sich bei dem überraschenden Fund um Beute aus einem Trickbetrug handeln könnte. Bislang habe niemand das Geld als vermisst gemeldet.

Quelle: dpa