Probleme mit Internet und Telefon: Kunden von Telekom und 1&1 melden Störungen

Kunden von 1&1 und der Telekom melden Probleme – was hat es damit auf sich? Es gibt offenbar Störungen mit der Telefon- und Internetverbindung.
Foto: dpa/Marc Müller
Den Hörer bereits in der Hand – das Telefonieren gehört für viele zur alltäglichen Beschäftigung. Foto: dpa/Marc Müller
Foto: dpa/Marc Müller
Den Hörer bereits in der Hand – das Telefonieren gehört für viele zur alltäglichen Beschäftigung. Foto: dpa/Marc Müller

Ein reibungsloser Start in die Woche? Für Kunden von Telekom und 1&1, die auf ihre Internet- und Telefonverbindung angewiesen sind, ist das nicht der Fall. Denn beide Mobilfunkanbieter haben am Montag (7. März) offenbar mit weitreichenden Störungen zu kämpfen.

Was ist los bei der Telekom und 1&1? Das fragen sich viele Nutzer derzeit, aber aktuell (Stand: 12 Uhr) ist noch keine Antwort gefunden. Kunden haben deutschlandweit am Montagvormittag Probleme gemeldet, das betrifft nicht nur die Internetverbindung, sondern auch das Telefon.

Ein Indikator ist dabei immer das Portal „allestoerungen.de“. Dort können Kunden eintragen, wenn eine Seite oder, wie in diesem Fall, ein Anbieter von Internet und Telefon Probleme hat. Gegen 9 Uhr morgens sind dort die ersten Meldungen von Störungen eingetroffen, seitdem gab es einen steilen Anstieg, was die Anzahl der Meldungen betrifft.

Bei den „häufig gemeldeten Standorten“ sind im Grunde alle Großstädte der Republik zu sehen. Bei 1&1 gibt es Meldungen von München über Köln, Frankfurt am Main und Berlin bis in den Norden nach Hamburg. Bei der Telefon sieht es nicht anders aus. Mittlerweile hat sich 1&1 über Twitter gemeldet und die Probleme bestätigt.


Auch das Unternehmen sieht den Startpunkt für die Probleme gegen 9 Uhr am heutigen Montag. „Die notwendigen Entstörmaßnahmen wurden von 1&1 Versatel unverzüglich eingeleitet. Wir bitten um Entschuldigung“, heißt es in der kurzen Mitteilung des Unternehmens. Ursachen kann das Mobilfunkunternehmen zu diesem Zeitpunkt also offenbar auch noch nicht nennen.