Foto: Screenshot Facebook
Foto: Screenshot Facebook

Eine Beinahe-Bankräuberin in den USA hat es sich augenscheinlich kurz vor der Tat anders überlegt. Die Frau zerriss ihren Zettel mit der Aufschrift „Geben Sie mir das Geld.“, warf ihn in den Müll und verließ die Bank.

Das bestätigte die Polizei der Stadt Fall River im Bundesstaat Massachusetts der Zeitung „Herald News“. Angestellte puzzelten die Papierstücke wieder zusammen.

Laut der „Herald News“ habe die Frau die Bank am Montagnachmittag betreten, einen Schalter angesteuert und dann um einen Augenblick Zeit gebeten. An einem Tisch habe sie dann den Text geschrieben, welchen sie anschließend zerriss.

Die Polizei sucht nun mit Bildern aus der Überwachungskamera nach der Frau.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)