Foto: Shutterstock / Art Konovalov
Foto: Shutterstock / Art Konovalov

In einem brennenden Einfamilienhaus im südhessischen Mörlenbach sind am Freitagmorgen zwei tote Kinder geborgen worden.

Zwei Erwachsene, vermutlich die Eltern, wurden von der Feuerwehr aus einem laufenden Auto in der geschlossenen Garage des Hauses geborgen, wie die Polizei in Darmstadt berichtete.

Die Hintergründe waren zunächst unklar. Ein Familiendrama könne nicht ausgeschlossen werden. Alter und Geschlecht der Kinder war zunächst ebenso unklar wie die Ursache des Feuers.

Wenn Sie selbst depressiv sind, Selbstmord-Gedanken haben, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)