Foto: Shutterstock/Andrey Popov
Foto: Shutterstock/Andrey Popov

Zwei Frauen wollten am Dienstagabend einen Wildpinkler zur Ordnung rufen und bezahlten dafür mit leichten Verletzungen.

Am Dienstagabend beobachteten zwei Frauen, 47 und 53 Jahre alt, einen bislang unbekannten Mann, als er am Straßenrand der Patthorster Straße in Steinhagen urinierte. Die beiden sprachen den Mann an und baten ihn darum, eine Toilette zu nutzen. Daraufhin beleidigte der Unbekannte die Geschädigten und riss einer die Brille aus dem Gesicht und kratzte sie. Der anderen schlug er ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Mann in Richtung Brockhagen.

Laut Beschreibung ist der Mann zwischen 20 und 30 Jahre alt und schwarzafrikanischer Herkunft. Er war etwa 1,75 Meter groß, schlank und bekleidet mit einer grünen Jacke und einer hellen Hose. Zum Tatzeitpunkt hatte er ein Fahrrad dabei.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!