Foto: kangwan nirach/Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: kangwan nirach/Shutterstock.com (Symbolbild)

Nach einer Karnevalsparty wollte er Alkohol und einen Laptop aus einem Festzelt klauen, doch dann ist der Dieb unter einer Theke eingeschlafen.

Der 30-Jährige habe sich nach der Veranstaltung am Rosenmontag in dem Zelt in Elsdorf im Rhein-Erft-Kreis einschließen lassen, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Beim Aufräumen am Dienstagnachmittag fand dann aber ein Zeuge den Mann unter einer Theke und wollte ihn zunächst aus dem Zelt scheuchen. Doch dann bemerke der Finder, dass der Dieb eine vollgestopfte Stofftasche und einen Rucksack bei sich hatte.

Der 30-Jährige lief weg, doch die Polizei konnte ihn kurz danach fassen. Er wurde vorläufig festgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)