Für ein peruanisches Paar endete ein Clubbesuch tödlich: Als sie draußen gerade die Zweisamkeit genossen, stürzten sie von einer Brücke und starben.

Ereignet hat sich der Vorfall laut „Canal N“ am frühen Samstagmorgen auf der Bethlehem-Brücke in Cusco. Die Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen, wie es zum Sturz von Hector Vidal und Maybeth Espinoza kam.

Wie man in dem Video sieht, lehnt Espinoza an einem Geländer, als das Paar übereinander herfällt. Als sie ihre Beine um Vidal legt, verliert dieser das Gleichgewicht – beide stürzen rund 16 Meter in die Tiefe.

Als sie auf dem Boden aufkamen, sollen beide noch bei Bewusstsein gewesen sein. Zeugen alarmierten sofort einen Notarzt, doch letztlich konnten die Verunglückten nicht mehr gerettet werden und erlagen im Krankenhaus ihren Verletzungen.