Neun Tote bei Rettungsübung in brasilianischer Höhle

Tragisches Unglück in Brasilien: Bei einer Rettungsübung in einer Höhle sind neun Menschen ums Leben gekommen. Insgesamt hatten 27 Menschen an der Übung vom Sonntag teilgenommen.
Foto: Shutterstock / DanielFreyr
Foto: Shutterstock / DanielFreyr

Bei einer Rettungsübung in einer Höhle sind in Brasilien neun Menschen ums Leben gekommen. Teile der Höhle Duas Bocas stürzten ein und begruben 16 Menschen unter sich.

Das erklärte ein Sprecher der Feuerwehr. Neun von ihnen konnten nur tot geborgen werden, ein weiterer Teilnehmer der Übung kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Insgesamt hatten 27 Menschen an der Übung vom Sonntag teilgenommen. Die Höhle befindet sich nahe der Stadt Altinopolis, rund 300 Kilometer nördlich von São Paulo.

Das könnte dich auch interessieren:

dpa