Zwei Tote und neun Verletzte bei Horror-Crash in Neumünster

Bei einem Unfall in Neumünster sind zwei Menschen gestorben. Neun weitere wurden verletzt. Die B205 war mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt.
Unfall Polizei Blaulicht
Ein Polizeiwagen zeigt ein Unfall-Signal an. Foto: Stefan Puchner/dpa
Unfall Polizei Blaulicht
Ein Polizeiwagen zeigt ein Unfall-Signal an. Foto: Stefan Puchner/dpa

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B205 bei Neumünster sind zwei Menschen getötet worden, neun weitere wurden verletzt.

Ein Minivan kollidierte in der Nähe der Anschlussstelle Neumünster-Süd in der Nacht zu Samstag mit einem anderen Fahrzeug, wie die Polizei mitteilte. Die Unfallursache war zunächst unklar.

>> Horror-Unfall! Auto prallt gegen Baum – drei Männer tot <<

Weitere Details zum Unfallhergang sowie Angaben zu den Personen waren ebenfalls noch unbekannt. Die B205 war bis in die frühen Morgenstunden in beide Richtungen gesperrt.

dpa