Foto: Facebook/PRYZM Nottingham
Foto: Facebook/PRYZM Nottingham

Wo soll man bei der Geschichte nur anfangen? Pünktlich zum Start ins neue Jahr bekam ein englischer Mann wahrscheinlich den Schock seines Lebens – in Briefform und mitten in einem Nachtclub. Bitter nur, dass der Umschlag inklusive Brief gefunden und veröffentlicht wurde.

Es war sicherlich ein intensives 2018 für Josh und Sarah, einem englischen Paar. Immerhin hat die Frau ihrem Freund, mit dem sie laut des Briefes seit sechs Jahren zusammen ist, gestanden, dass die beiden ein Baby erwarten.

Die große Ankündigung gab es in Form eines Gedichtes mit teilweise fragwürdigem Inhalt. Den Brief sollte Josh um Mitternacht lesen – das war klar auf Umschlag notiert. Was Sarah darin geschrieben hat, wird ihren Partner überrascht haben.

„Josh, als besonders würde ich die vergangenen Jahre bezeichnen. Ich werde dich später abholen, nachdem du einige Bier hattest. Es gibt einen Grund, wieso ich heute nicht mit dir kommen konnte. Ich wollte, dass dir dieser Brief um Mitternacht übergeben wird. Ich hoffe, dass du vor Freude platzen wirst, wenn du das liest. Die Frage ist: Mädchen oder Junge? Frohes neues Jahr, ich hoffe, du hattest Spaß. Vielleicht steckst du ihn mir nächstes Mal in den Hintern, Baby. In Liebe, Sarah.“

Über 2500 Leuten gefällt diese Verkündigung auf Facebook. Zudem gibt es einige ähnlich kreative Reaktionen: „Klingt nach der Cinderella-Version dieser Generation“, sagt eine Userin. Eine andere Person meint: „Es fing immerhin ganz süß und romantisch an…“ Hoffentlich gab es seitdem noch ein klärendes Gespräch zwischen den beiden…

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!