Foto: AFP/Christophe Simon
Foto: AFP/Christophe Simon

Viele Fans begeisterte Ngoc Trinh, ein Model aus Vietnam, mit ihrem sehr kurzen Kleid beim Filmfestival in der französischen Stadt Cannes. Unter anderem zeigte sie ihre Nippel. Das gefällt ihrem Heimatstaat gar nicht, das Model muss nun bangen.

Laut „The Sun“ hat sich Nguyen Ngoc Thien, der Minister für Sport, Kultur und Tourismus in Vietnam, klar geäußert und sein Missfallen über den Auftritt zum Ausdruck gebracht. „Ihr Outfit war unangemessen, beleidigend und hat für öffentliche Aufregung gesorgt.“

Der Minister hat deswegen veranlasst, dass sich Staatsoffizielle der Angelegenheit unter Gesichtspunkten des öffentlichen Anstandes annehmen. Im schlimmsten Falle droht Trinh für ihren Nippel-Auftritt in Frankreich eine Strafe.

Die 29-Jährige war beim Palais du Festival in einem durchsichtigen Kleid erschienen, das im Grunde nur ihren Intimbereich verdeckte. Während Arme und Beine komplett blank waren, präsentierte das Model den anwesenden Fans und Fotografen auch ihre Brüste.